Aktuelle Beiträge zum Weinhandel und Weinanbau

Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten

“DEUTSCHERWEIN-MARKT” Ausgabe 1-2010 16.04.2010

|

Stabiler Weinmarkt 2009 Der deutsche Weinmarkt blieb im vergangenen Jahr von der Wirtschaftskrise weitgehend verschont. Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des Deutschen Weininstitus ermittelte, ist der Umsatz mit Wein in Deutschland 2009 bezogen auf alle Einkaufsstätten (Lebensmittelhandel, Discount, Fachhandel, Winzer) erneut um 1,2 % gestiegen. Bereits 2008 und 2007 stiegen die Umsätze […]

weiterlesen...

Strukturwandel in der bayerischen Weinwirtschaft – Silvaner sehr beliebt – Rotwein konstant 18.11.2009

|

Die Traubensorte Silvaner ist auch bei den Winzern in Franken sehr beliebt. Dies belegen die aktuellen Statistiken und Strukturdaten, die die bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Sachgebiet Weinrecht, Rechtsangelegenheiten der LWG, zum Stichtag 31. Juli 2009 erhoben hat. So nahm die mit Silvaner bestockte Rebfläche im Jubiläumsjahr “350 Jahre Silvaner in Franken” um […]

weiterlesen...

Weinlese 2009 18.11.2009

|

Wann hat es denn je einen solchen Herbst gegeben? Die Lese wurde nicht durch Regen und Fäule diktiert, sondern es lag allein beim Winzer zu entscheiden, wann die Trauben geerntet werden. Allerdings lagen die Schnittpunkte von noch nicht reif, vollreif und überreif sehr eng beieinander. Mit den Frühsorten wurde nicht begonnen, da der Geschmack noch […]

weiterlesen...

Weinbauliche Hinweise 19.10.2008

|

Das Finanzamt Würzburg hat in Zusammenarbeit mit u.a. der ECOVIS BLB Steuerberatungsgesellschaft und dem Weinbauverband nachfolgende Ergebnisse für die Weinbewertung Ernte 2007 erarbeitet (Weinbauverfügung).

weiterlesen...