Aktuelle Beiträge zum Weinhandel und Weinanbau

Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten

Frostschäden im Weinbau – Steuerliche Entlastungsmaßnahmen 27.06.2011

|

Die aktuelle Situation vieler Winzerbetriebe ist gekennzeichnet durch Steuernachzahlungen aus der Veranlagung des Kalenderjahrs 2009 und daraus resultierend nachträglichen Steuervorauszahlungen für 2010 und höheren laufenden Vorauszahlungen für 2011. Hinzu kommen sinkende Umsatzerlöse aufgrund der fehlenden Menge aus der Ernte 2010, steigende laufende Betriebskosten durch zusätzliche Pflegemaßnahmen und ein unverändert zu leistender Kapitaldienst aus Investitionen der […]

weiterlesen...

Liquiditätshilfedarlehen für Spätfrost geschädigte Betriebe 27.06.2011

|

Die Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main, bietet ab sofort Liquiditätshilfedarlehen für landwirtschaftliche Unternehmen an, denen durch die Spätfröste im Mai Schäden entstanden sind, die zu Umsatz- und Ertragseinbußen führen. Dazu zählen insbesondere Obst und Gemüse anbauende Unternehmen sowie Baumschulen und Weinbaubetriebe, unabhängig von der gewählten Rechtsform und der steuerlichen Einkunftsart. In Abhängigkeit von der aktuellen […]

weiterlesen...

Billigkeitsmaßnahmen Finanzministerium / Frostschäden Winzer 06.06.2011

|

Das bayerische Finanzministerium hat einen Katalog von Billigkeitsmaßnahmen zugunsten der im Mai von Frostschäden betroffenen Winzer erlassen.  Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten. Die Pressemitteilung der Rentenbank können Sie sich hier downloaden.

weiterlesen...