Aktuelle Beiträge zum Weinhandel und Weinanbau

Informationen von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern, Rechtsanwälten

Saisonarbeitskräfte 12.03.2014

|

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Vortrag von Herrn Utler der Finanzkontrolle Schwarzarbeit zur Themenreihe “Saisonarbeitnehmer – so gestalten Sie Ihre Arbeitsverträge richtig”. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

weiterlesen...

Saisonarbeitskräfte 12.03.2014

|

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Vortrag von Herrn Littich der ELC-Niederlassung Landshut zur Themenreihe “Saisonarbeitnehmer – so gestalten Sie Ihre Arbeitsverträge richtig”. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

weiterlesen...

Saisonarbeitskräfte 24.02.2014

|

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie den Vortrag von Herrn Georg Koller der dt. Rentenversicherung zur Themenreihe “Saisonarbeitnehmer – so gestalten Sie Ihre Arbeitsverträge richtig”. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.    

weiterlesen...

Beweiskraft von Fragebögen ausländischer Saisonarbeitskräfte 19.06.2012

|

Ein Dauerbrenner bei der Beschäftigung von osteuropäischen Saisonarbeitskräften ist immer wieder deren sozialversicherungsrechtliche Einordnung. In einem aktuellen Verfahren vor dem Sozialgericht Würzburg wurde ein Fall verhandelt, bei dem die Deutsche Rentenversicherung (DRV) die Beweiskraft der vorgelegten Fragebögen zum sozialversicherungsrechtlichen Status wegen eines Anfangsmakels (kopierte Stempel) ablehnte und vom Inhaber des landwirtschaftlichen Betriebes Sozialversicherungsbeiträge für die […]

weiterlesen...

Fränkischer Weinbauverband 01.07.2010

|

Downloaden Sie hier den Vortrag des Steuerberaters Dipl.-Kfm. Michael Sabisch, den er bei der Versammlung des Fränkischen Weinbauverbandes im Divino Nordheim am 21.06.2010 gehalten hat. Download Vortrag

weiterlesen...

Saisonarbeitskräfte: Aktuelle Neuerungen 14.06.2010

|

Zinsbescheide zur ZUS Wenn feststeht, dass die ausländische Saisonarbeitskraft nach dem Sozialversicherungsrecht ihres Heimatstaats zu behandeln ist (zB liegt eine gültige Bescheinigung E101, ab 01. Mai 2010 A1 vor), ist der deutsche Arbeitgeber verpflichtet, die Saisonarbeitskraft nach den jeweiligen Rechtsvorschriften der ausländischen Sozialversicherung zu melden und Beiträge dorthin abzuführen. Downloaden Sie hier den gesamten Artikel

weiterlesen...